Sugaring – Zuckersüße Haarentfernung mit Zuckerpaste

 

Beim EpilaDerm Scandinavian Sugaring werden die Haare, im Gegensatz zum Waxing, in die natürliche Wuchsrichtung des Haares entfernt, was weniger bis keinen Haarbruch und die Möglichkeit einer wurzeltiefen Haarentfernung zur Folge hat. Damit ist das Ergebnis i.d.R. lang anhaltender. Außerdem ist die Haarentfernung mit Zucker weniger schmerzhaft, da die Zuckerpaste weniger auf der Haut klebt und nicht mit so einer starken „Wucht“ beim Abziehen gearbeitet. Auch der teilweise sehr starke Hitzereiz auf die Haut bei der Verwendung von Warmwachs entfällt.

Die EpilaDerm-Universal-Zuckerpasten ermöglichen Ihnen eine wurzeltiefe Haarentfernung in die natürliche Haarwuchsrichtung, ohne die Haare zu brechen. Sie lassen sich leicht und hygienisch auftragen und werden ohne viel Druck und maximal bei Körperoberflächentemperatur angewendet. Selbst für sensible Haut und empfindliche Körperstellen, wie dem Intimbereich, sind die Sugaring-Pasten daher bestens geeignet.

Da die EpilaDerm-Universal-Zuckerpasten hauptsächlich am Haar und nicht so sehr auf der Hautoberfläche kleben, ist die Haarentfernung sanfter und bereitet Ihren Kunden weniger Schmerzen. Gegen die Haarwuchsrichtung aufgetragen, dringen die Zuckerpasten in die Follikelöffnungen der Haare ein und erfassen diese weit unten, was beim Abziehen der Zuckerpaste in die natürliche Haarwuchsrichtung eine wurzeltiefe Haarentfernung ermöglicht.

Auch sehr kurze Haare bereits ab 1 bis 2 mm Länge, statt erst ab 4 bis 5 mm Länge, lassen sich effektiv und leicht mit den EpilaDerm-Universal-Zuckerpasten entfernen. Falls Reste der Zuckerpaste nach der Haarentfernung auf der Haut verbleiben, waschen Sie diese schnell und unkompliziert mit Wasser ab. Das EpilaDerm Scandinavian Sugaring bietet Ihnen und Ihren Kunden somit eine natürliche und schonende Haarentfernungsmethode mit modernen Zuckerpasten, die sich zügig auftragen und restlos entfernen lassen, und zudem effizient und leicht zu arbeiten sind.

Die EpilaDerm-Enzympflege wird direkt nach der Haarentfernung mit den EpilaDerm-Universal-Zuckerpasten in zwei Phasen auf die Haut aufgetragen.

Das Zwei-Phasen-Gel-System, bestehend aus dem EpilaDerm-Enzymkomplex und dem EpilaDerm-Accelerator, dringt tief in die Haarfollikel ein und sorgt dafür, dass den Wachstumszellen des Haares die Wachstumsgrundlage über Zeit entzogen wird. Die Haare werden von Anwendung zu Anwendung dünner, heller, weicher und weniger. Darüber hinaus spendet die EpilaDerm-Enzympflege der Haut Feuchtigkeit, kühlt und beruhigt diese. Die Anwendung der EpilaDerm-Enzympflege ist das gesamte Jahr über möglich.

Carmen Mader Cosmetics

Carmen Mader

Zum Weedgarten 1

55270 Essenheim

06136 9059012

0178 5625579

kontakt@carmen-mader-cosmetics.de