BioSurface Peel – Kein gewöhnliches Peeling

Das Biosurface Peeling ist ein erfrischend neues Peeling-Konzept, das mit der aktuellsten Inhaltsstofftechnologie konzipiert wurde, um außergewöhnlich intensive Resultate zu erzielen- und das ohne Ausfallzeiten, (Keine Schälkur, keine Bandagen)

Das Biosurface Peel ist ein chemisches, biologisch aktives Zweiphasen-Peeling, das raue Haut glättet, Entzündungen und Unreinheiten behandelt, feine Linien verringert und Pigmentierungen in der Epidermis und epidermalen/dermalen Grenzschicht ausgleicht.

 

 

 

Es können nahezu alle Hauttypen behandelt werden. Vorzeitig gealterte Haut kann geglättet werden, unreine, unebene Haut kann ausgeglichen werden, Pigmentierungen können gemindert werden.

Voraussetzung für die Behandlung ist eine intakte Hautbarriere und ein Patchtest in der Armbeuge.

Vor jeder Behandlung wird eine Facemapping Hautanalyse durchgeführt, um den Hautzustand festzustellen. Befindet sich die Haut in entsprechendem Zustand, kann die Behandlung nicht durchgeführt werden.

Das Biosurface Peel ist eine Spezialbehandlung und richtet sich an Kunden, die bereits eine “Wirkstoff-erfahrene” Haut haben und auch schon intensive Peelings innerhalb einer Behandlung erhalten haben.

Zur Behandlung gehören:

 

 

  • Eine informative Konsultation vorab
  • Eine abschließende Beratung nach der Behandlung
  • Ein „After Care Kit“ mit allen nötigen Produkten zur Pflege nach dem Peeling

 

Dauer ca. 60 Minuten

 

 

Eine einmalige Behandlung  kostet € 149,- inklusive dem “After Care Kit“:

Als Behandlungskur:

6 Behandlungen für € 545,-

Carmen Mader Cosmetics

Carmen Mader

Zum Weedgarten 1

55270 Essenheim

06136 9059012

0178 5625579

kontakt@carmen-mader-cosmetics.de