Mein Adventskalender-Gewinnspiel bei Facebook

Mein Adventskalender-Gewinnspiel bei Facebook

Mein Adventskalender-Gewinnspiel bei Facebook 2016

Irgendwann im Herbst 2016 hab ich entschieden, dass ich auf meiner Carmen Mader Cosmetics Facebook Seite einen Adventskalender starten möchte. Eine 24 tägige Aktion, bei der ich täglich einen Gewinn verlose!

Es wurde für jeden Tag ein Selfie mit der Türchen Zahl aufgenommen, um jeden Post einzuleiten. Vorab hab ich mir in meiner Google Notizen app eine Liste erstellt, was ich denn so alles verlosen könnte. Heraus kam eine Mischung von unterschiedlichen Produkten der Firma Dermalogica und verschiedenen Behandlungen, die ich in meinem Institut anbiete. Einige Beiträge habe ich via Facebook “beworben” und für einige Euros als Werbeanzeige im Umkreis für eine eigens definierte Zielgruppe geschaltet.

Ich bin ehrlich und muss zugeben, dass ich es für mich schon als Herausforderung  empfand, mich konsequent und täglich hinzusetzen, die Posts zu schreiben, die Bilder vorzubereiten und natürlich auch täglich die Gewinner zu losen. Der erste Post hat dann schon verhältnismäßig lange gedauert, da man ja doch einiges bzgl. Teilnahmebedingungen beachten muss. Aber schon der zweite lief dank Strg/Alt C und Strg/Alt V schon wesentlich flüssiger von der Hand und es hat von Tag zu Tag mehr Spaß gemacht, die Gewinne anzupreisen und vor allem die Gewinner zu verkünden! Ich habe das wirklich zelebriert.

Ich hab mich jedes Mal mit den Gewinnerinnen gefreut und es jeder einzelnen von Herzen gegönnt, sich mit dem Gewinn -sei es nun ein tolles Produkt oder eine Behandlung – etwas Schönes und Gutes gönnen zu können.

In der Tat hatte es nach kurzer Zeit den Anschein, als würden einige treue Menschen morgens schon quasi auf meinen Beitrag warten, denn kaum war er veröffentlicht, waren schon wenige Minuten später die ersten Kommentare geschrieben. Das Kommentieren mit dem eigenen Namen galt als Teilnahme und es gab einige Beiträge, die mehr als 20 Teilnehmer hatten. Das war für mich ein großer Erfolg und es waren nicht nur Bekannte und Freunde, die mitgemacht haben, sondern auch unbekannte Menschen, die ich dann kennenlernen durfte oder noch kennenlernen darf.

Sicher ging es anfangs auch darum, die ein oder andere Kundin zu akquirieren, meine Reichweite zu erhöhen und mich mit meinem Institut bekannter zu machen. Doch am Ende des Tages, hab ich vor allem viel gelernt. Wie ein gewisses System funktioniert, was meine möglichen Interessenten anzieht und das Feedback sowohl zu meiner Aktion als auch zu mir als Person war sehr lehrreich und bringt mich ein gutes Stück nach vorne.

Gut, dass es noch Ostern, Muttertag, Vatertag, Jahreszeiten und noch weitere, viele Gelegenheiten gibt, für die ich mir schöne, lustige und interessante Aktionen ausdenken kann. Ich habe definitiv Geschmack an der Welt des Marketing in den Social Media gefunden und werde mich dort wohl hier und da weiter austoben 😉

Herzlichen Dank an alle, die so fleißig an meiner Aktion teilgenommen haben, ihr seid großartig!!!

Eure Carmen

Carmen Mader Cosmetics

Carmen Mader

Zum Weedgarten 1

55270 Essenheim

06136 9059012

0178 5625579

kontakt@carmen-mader-cosmetics.de

Hochsteckfrisurenkurs bei Annerose Cutivel

Hochsteckfrisurenkurs bei Annerose Cutivel

Workshop Hochsteckfrisuren bei Annerose Cutivel in Worms am 13.11.2016

Bereits im Sommer begann ich mit dem Gedanken zu spielen, nicht nur Make up für Bräute sondern auch die dazu passende Brautfrisur anbieten zu können.

Der Grundgedanke ist, dass eine Braut am schönsten Tag ihres Lebens ein rundum Sorglospaket erhält.  Zu Hause in gemütlicher Atmosphäre, ohne Stress, ohne Logistik!

Da ich schon immer gerne frisiere und style, lag das alles irgendwie nah.

Umso aufgeregter war ich, als ich mich dann am 12.11.16 für den darauffolgenden Tag (Spontanität ist meine Spezialität ;)) für den Hochsteckfrisuren Workshop bei Annerose Cutivel in Worms angemeldet habe.

In heller, freundlicher und entspannter Atmosphäre habe ich mich mit 6 anderen Damen in Worms im Seminarzentrum eingefunden und alle waren voller Motivation und Tatendrang, bereit sich an die die Arbeit zu machen.

Als erstes zeigte uns Annerose den klassischen Nackenknoten, den wir in unterschiedlichen Variationen stylten und mit Schmuck und Blümchen schmückten.

Der Viererzopf stellte in der Tat zu Beginn eine größere Herausforderung dar, als ich mir das vorgestellt hatte. Aber nach einigen Versuchen und der unermüdlichen, grenzenlosen Geduld Anneroses, gelang auch dieser und so verbanden sich Klassik mit Romantik!

Zwischendurch wurden wir zusätzlich kulinarisch mit Kaffee, Tee, Obst, Kuchen und Süßem versorgt, auf eine “richtige” Mittagspause haben wir alle in unserem Arbeitseifer gerne verzichtet.

Es ging weiter mit einer Hocksteckfrisur im sixties Look, mit hohem, toupierten Hinterkopf. Immer noch wunderschön und meines Erachstens nie aus der Mode gekommen.

Am Ende des Tages wurde uns noch die “einfache” und die klassische Banane gezeigt und auch diese haben wir an unseren geduldigen “Anjas” umgesetzt und geübt.

Früher haben die Workshops wohl noch mit Modellen stattgefunden, aber da berichtete Frau Cutivel, dass da doch viel geplappert wurde (naja so viele Frauen auf einem Platz ;)) und es dann doch recht laut war. Unsere Übungsköpfe waren still und vor allem SEHR geduldig 😉

Die Zeit verging für mein Empfinden viel zu schnell und ich wollte gar nicht aufhören. Andererseits war mein Kopf mit Input gefüllt und es gilt nun, alles zu Hause umzusetzen und zu üben!

Um unabhängig von Modellen zu sein, habe ich “meine” Anja kurzerhand gekauft und auch das passende Equipment wie Donuts, Haarkissen, Klammern in allen Variationen und Schmuck wird in naher Zukunft aufgestockt.

Alles in allem war es ein sehr kurzweiliger, erkenntnisreicher und erfolgreicher Workshop, der definitiv Lust auf mehr gemacht hat.
Es wird nicht mein letzter Kurs in Worms gewesen sein, denn dieses Thema hat noch so viel Schönes zu bieten und es macht einfach SPAß!!!

Ich freue mich schon darauf 2017 den Bräuten mein Rundumsorglospaket anbieten zu können und bedanke mich bei Annerose Cutivel für Ihre Geduld, Energie und ihre liebevolle Art, einem das Thema näher zu bringen!

Haarige Grüße Eure Carmen

Wer mehr über die Workshops oder die Arbeit in Worms erfahren möchte, klickt einfach auf den Link.
http://www.friseur-haareundmehr.de/index.php

 

Bildergalerie Workshop und erste Übungen zu Hause 🙂

Carmen Mader Cosmetics

Carmen Mader

Zum Weedgarten 1

55270 Essenheim

06136 9059012

0178 5625579

kontakt@carmen-mader-cosmetics.de

Neue Homepage

Neue Homepage

Ein Jahr nach der Eröffnung hatte ich das Bedürfnis, meine Internetseite
neu zu designen.

Meine bisherige Seite war zwar vom Informationswert her in Ordnung, aber sie war
etwas unflexibel und nicht so “lebendig”, wie ich mir das wünsche.

Zum Glück hatte ich in meinem früheren Arbeitskollegen Christian Bolzer von
CB Druck & Design den Fachmann direkt mit im Boot.

Mir ist wichtig, dass ich meine Seite weitestgehend selbst bearbeiten und
aktualisieren kann und mir viele Möglichkeiten bietet, sie interessant
und lebendig zu gestalten.

Dazu gehören für mich:

  • Galerien
  • Videos
  • Projekte
  • Ein Blog
  • und viele andere Spielereien 😉

Christian hat mir das Grunddesign erstellt und ich habe am heimischen Rechner
in WordPress fleißig Texte, Bilder und Seiten “gebastelt”.
Es war zeitaufwendiger als ich es mir vorgestellt hatte und hat mich doch
einiges an Hirnschmalz gekostet 🙂
Aber ich habe unglaublich viel dazugelernt und meine Kenntnisse im Bereich
Webdesign erheblich erweitert.

Ich verstehe nun, warum das designen eine Website bei einem professionellen
Grafiker hohe Kosten verursacht. Es stecken unzählige Arbeitstunden,
Recherchen, Bildbearbeitung und Liebe zum Detail darin.

Ich danke Christian Bolzer für seine Unterstützung und wünsche Euch viel
Spaß beim Stöbern auf meiner neuen Internet Plattform 😉

Gruß Eure Carmen Mader

Carmen Mader Cosmetics

Carmen Mader

Zum Weedgarten 1

55270 Essenheim

06136 9059012

0178 5625579

kontakt@carmen-mader-cosmetics.de

Eröffnung – Ein Traum wird wahr

Eröffnung – Ein Traum wird wahr

Es war die langersehnte Erfüllung eines lang gehegten Traumes.

Schon 2004 hab ich zu meinem Mann (damals gerade frisch zusammen) gesagt, dass ich am liebsten ein eigenes Kosmetikstudio haben würde.

Ich habe meine Ausbildung zur Automobilkauffrau, die ich 1999 begonnen habe wirklich gewollt und sah mich in der Zukunft als erfolgreiche Automobilverkäuferin mit schnittigem Sportwagen, schicker Wohnung in der Stadt, immer im Businesskostüm. Amanda aus Melrose Place war mein Vorbild 😉

Doch als ich 2002 mit der Direktvertriebskosmetik Déesse aus der Schweiz begonn, war es um mich geschehen.

Ich wollte Kosmetikerin werden!

Im Grunde hab ich diesen Wunsch 12 Jahre lang festgehalten und irgendwie immer nebenbei daraufhin gearbeitet.

2006 hab ich die Ausbildung zur Nageldesignerin bei der Firma LCN gemacht und das war dann der Einstieg in die Branche als Nebenjob.

2011 dann Ausbildung zur Wimperdesignerin in Stuttgart.

Und dann endlich 2011 begann meine Ausbildung zur Kosmetikerin an der Privaten Berufsfachschule für Wellness – Kosmetik in Mainz.

Ich habe jede einzelne Unterrichtsstunde inhaliert, absorbiert und geliebt!

Das Gefühl, das ich an dem Tag der Eröffnung meines eigenen, kleinen aber feinen Kosmetikreiches hatte, lässt sich in Worten kaum beschreiben. Freude, Euphorie, Glück!

Ich liebe was ich tue, genieße jede Minute in meinem Institut mit meinen Kundinnen, denen ich das Gefühl geben möchte, dass Sie gut aufgehoben sind. Die Auswahl der Marke, mit der ich arbeiten möchte, war schnell getroffen. Dermalogica – Liebe auf den ersten Blick! Philosophie, Wirksamkeit und Unterstützung haben mich sehr schnell überzeugt.

Nun ist 1 Jahr vergangen und ich habe mein Portfolio bereits erweitert und auch Weiterbildung ist immer wichtig und macht Spaß.

Es lohnt sich, an Träumen festzuhalten und auch wenn es Jahre dauert, wenn man doch immer wieder beharrlich daran arbeitet und sie nicht loslässt, kann man sie verwirklichen!

Also bleibt dran und gebt nicht auf! Alles kommt zu seiner Zeit.

 

Liebe Grüße Eure Carmen

 

Hier geht es zur Galerie der Eröffnungsfeier

Carmen Mader Cosmetics

Carmen Mader

Zum Weedgarten 1

55270 Essenheim

06136 9059012

0178 5625579

kontakt@carmen-mader-cosmetics.de